Gemüse mit Schönheitsfehlern

22. August 2013

Schauen wir uns die Obst- und Gemüseauslage in den Discountern und Supermärkten einmal genauer an, fällt auf, dass die Tomaten alle gleich groß sind, die Gurken alle die gleiche Länge haben und die Äpfel allesamt die gleiche makellose Farbe aufweisen.

Zahlreiche Regelungen und Gesetze im Lebensmittelsektor (Handelsklassen) legen fest, welchen Krümmungsgrad Bananen oder Gurken haben dürfen, welchen Durchmesser die Tomate haben muss, um verkauft zu werden oder welche Obstsorten aufgrund ihrer Farbbeschaffenheit ins Regal kommen oder eben aussortiert werden. Schließlich wollen wir Verbraucher nur perfekt geformte und einheitlich gefärbte Lebensmittel im Einkaufswagen und später auf den Tellern haben. Dass Gurken von Natur aus eine gebogene Form haben und Tomaten nicht alle gleich groß sind, wissen nur die wenigsten. Und was für Folgen dieser zwanghafte Wahn nach perfekt geformten Lebensmitteln für die Bauern und Erzeuger hat, lässt sich nur erahnen.

„Verwendung statt Verschwendung“ lautet die Aktion, die die Rewe International AG ins Leben gerufen hat, um genau auf dieses Problem aufmerksam zu machen. Ab September 2013 will der Supermarkt erstmalig Obst und Gemüse mit Schönheitsfehlern ins Sortiment nehmen. Die Produkte stammen ausschließlich von heimischen Lebensmittelhändlern und werden zu einem günstigeren Preis als herkömmliches Obst und Gemüse und je nach Verfügbarkeit angeboten. Mit dieser Aktion will Rewe vor allem das Bewusstsein für die Qualität von heimischem Obst und Gemüse schärfen und gleichzeitig das Wegwerfen von qualitativ einwandfreien Lebensmitteln thematisieren.

Ab September dieses Jahres werden also endlich nicht mehr nur makellose Kartoffeln, gerade Karotten, leuchtende Äpfel und wohlgeformte Salatköpfe in den Obst- und Gemüseabteilungen des Einzelhandeln zu finden sein, sondern auch Früchte und Grünzeug, so wie Gott es erschaffen hat. Die Aktion gilt allerdings erst für Märkte in Österreich. Erste Produkte werden dann bei Billa, Merkur und Adeg angeboten. Wann und ob der Verkauf von fehlerhaftem Obst und Gemüse in unseren Supermärkten eingeführt wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Gemüse mit Schönheitsfehlern, 5.0 out of 5 based on 1 rating

  

"Gemüse mit Schönheitsfehlern" wurde geschrieben von Stephi.

    Kommentare

  • Unschöne Früchtchen nun auch bei Edeka schreibt,

    […] nun auch bei EdekaStröbele macht StressMade by REWEFaire Woche bei LidlNutella mal anders…Gemüse mit SchönheitsfehlernNeue Aktion bei Netto!Einweg oder Mehrweg, das ist hier die Frage!KonsumKompass – Die […]


Kommentar schreiben

Google Anzeigen