Milch wird ab Mai teurer

22. April 2013

Ab dem Mai müssen wir hierzulande mit einer Milch-Preiserhöhung in Höhe von circa 10 Prozent rechnen. Bei Aldi zum Beispiel wird der Liter Milch demnach knapp 5 Cent teurer. Erfahrungsgemäß dauert es dann nicht mehr lange, bis die anderen Discounter und Supermärkte nachziehen. Die Preiserhöhung gilt für sämtliche Frischmilchprodukte, wie Butter, Quark und Käse. Grund für die Mehrkosten sei, laut Aussagen des Deutschen Bauerverbands, der lange Winter. Wegen des rauen Klimas wurde in den vergangenene Monaten durchschnittlich weniger Milch produziert. Ein anderer Grund sei die weltweit gestiegene Nachfrage an frischen Milchprodukten.

Wer die Preiserhöhung kritisch beäugt, sollte sich vor Augen halten, wem das Geld zugute kommt; nämlich den Bauern. Diese können mit den zusätzlichen Euros endlich die höheren Preise für Futtermittel, Dünger und Energie ausgleichen. Nach Aussagen des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter benötigen Bauern 50 Cent pro Liter Milch, um kostendeckend arbeiten zu können. Die tatsächlichen Auszahlungspreise liegen derzeit allerdings bei nicht einmal 35 Cent (Bayern).

In naher Vergangenheit gab es immer wieder Boykotts seitens der Milchbauern. Immer wieder wurden angemessene Milchpreise gefordert, doch Molkerei-Industrien und Handelsketten stellten sich stur. Die Folge war, dass Bauern aus Protest zigtausende Liter Milch wegschütteten, verfütterten oder mit Gülle vermischt als Dünger verwendeten. Um solche Szenarien in Zukuft zu verhindern, ist ein Preiserhöhung für Frischmilch nicht nur gerechtfertigt, sondern eine längst überfällige Maßnahme.

Übrigens: Wussten Sie, dass 2/3 der Weltbevölkerung unter Laktoseintoleranz leidet? Alleine in Deutschland sind 15 Prozent von der Milchzuckerunverträglichkeit betroffen. Zudem steht ein übermäßiger Verzehr an Milchprodukten, wie Butter, Käse oder Frischmilch unter Verdacht, das Krebsrisiko zu erhöhen und Auslöser für andere Krankheiten zu sein. Menschen sind die einige Spezies, die nach dem Säuglingsalter noch Milch zu sich nehmen. Vielleicht hat sich die Natur ja doch etwas dabei gedacht!?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

  

"Milch wird ab Mai teurer" wurde geschrieben von Stephi.

Kommentar schreiben

Google Anzeigen