Prospektdschungel Teil 3: Netto und Netto Marken Discount

11. Juni 2012

Netto und Netto Marken Discount – bis auf den Namen und das gelbe Logo haben die beiden Discounter nicht viel gemeinsam…

Netto, der mit dem possierlichen Hündchen, dem Scottie, wurde erstmalig im Jahre 1981 in Kopenhagen eröffnet. Er galt als dänisches Pendant zum deutschen Discounter Aldi, der damals zum ersten Mal in Dänemark eröffnete. Neun Jahre später hat es Netto dann endlich nach Deutschland geschafft und betreibt seither rund 342 Filialen, hauptsächlich in Ostdeutschland.

Einmal die Woche bringt Netto seinen Werbeprospekt mit vielen interessanten Angeboten aus dem Food- und Non-Food-Bereich unter die Leute.  Insgesamt findet man in diesen Prospekten vier verschiedene Angebotsarten:

  1. Wochenangebote, die von Montag bis Samstag gültig sind
  2. Angebote von Montag bis einschließlich Mittwoch
  3. „Ham’mer Donnerstag“; mit Angeboten von Donnerstag bis Samstag
  4. „Schöner Samstagen“;  Aktionsartikel, die nur am Samstag gelten

Zusätzlich zum Standardsortiment in den Filialen, gibt es im Netto-Onlineshop Netto Direkt 24 immer wieder günstige Angebote und Schnäppchen zu entdecken.

Genau wie Netto, findet man den Werbeprospekt von Netto Marken Discount einmal wöchentlich in seinem Briefkasten. Der Discounter mit Hauptsitz in Bayern öffnete 1983 erstmals seine Pforten und ist nach Aldi und Lidl der drittgrößte in Deutschland.

Im November des Jahres 2007 wurde die Fusion von Plus und Netto Marken Discount beschlossen. Seit dem wurden nach und nach alle Plus-Märkte in Netto-Filialen umgewandelt. Seit Mitte 2010 sind alle 2.300 Plus-Märkte in das Netto-Filialnetz integriert worden. Somit hat Netto Marken Discount sein Vertriebsgebiet von Bayern auf ganz Deutschland ausweiten können.

Wie bereits erwähnt, informiert Netto Marken Discount einmal in der Woche über aktuelle Angebote, wobei es sich dabei hauptsächlich um  Lebensmittel handelt. Hinzu kommen sporadische Handzettel, die den Prospekten beigefügt sind und über zusätzliche Online-Angebote, wie Reisen, Gewinnspiele, Coupon Aktionen und vieles mehr berichten. Zudem kann man in Kooperation mit der Volksversand Apotheke günstige Arzneimittel bestellen und sich direkt nach Hause liefern lassen.

Neben den Wochenangeboten, die von Montag bis Samstag gültig sind, bietet der Marken Discount noch das „Super Wochende“ an, dort kann man von Donnerstag bis Samstag das ein oder andere Schnäppchen machen. Also, beim nächsten Mal, wenn ein Prospekt in Ihrem Briefkasten landet, einfach mal reinschauen statt ungelesen in die Mülltonne zu werfen!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 1.0/5 (1 vote cast)
Prospektdschungel Teil 3: Netto und Netto Marken Discount, 1.0 out of 5 based on 1 rating

  

"Prospektdschungel Teil 3: Netto und Netto Marken Discount" wurde geschrieben von Stephi.

    Kommentare

  • Neue Aktion bei Netto! schreibt,

    […] mehr über den Discounter mit dem Scottie erfahren möchte, sollte einen Blick in unseren Prospektdschungel wagen. Dort finden Sie alle Informationen zu den Aktionszeiträumen, Angeboten und mehr. Außerdem […]


Kommentar schreiben

Google Anzeigen