App für Einkaufliste – Mein Einkaufszettel

25. September 2012

Jeder kennt es, den ganzen Tag schwirren einem viele Dinge duch den Kopf, die man noch erledigen möchte oder die man noch einkaufen muss. Um diese nicht mit der Zeit zu vergessen gibt es inzwischen natürlich einige praktische Apps, die einen beim täglichen Einkauf unterstützen. An dieser Stelle möchten wir nun einmal die Einkaufsapp für Android „Mein Einkaufszettel“ vorstellen und ein wenig beschreiben.

Installtion

Das Programm ist schnell aus dem Google Play Store herunter geladen und kann relativ fix installiert werden, da es unter einem MB groß bzw. klein ist. Erster positiver Punkt, sie braucht keine zusätzlichen Rechte des Telefons, wie GPS etc. und ist bis Android 1.6 kompatibel.

Nutzung

Die App kommt sehr schlank daher, das heißt wirklich nur mit Funktionen, die man tatsächlich braucht. Produkt einfach eintippen und die Menge eingeben und schon wächst der eigene Einkaufszettel an. Braucht man etwas nicht mehr auf der Liste kann man es einfach löschen oder per Fingerdruck durchstreichen lassen, wie man es auf normalen Einkaufszetteln aus Papier auch kennt. Hat man sich vertan und möchte z.B. die Menge reduzieren oder erhöhen kann man auch das reicht einfach ändern.

Für ganz verschiedene Läden kann man auch unterschiedlichen Einkaufslisten anlegen und verwalten, denn bei Saturn will ich vielleicht etwas einkaufen als beim normalen Discounter Lidl. Dem nicht genug lassen sich diese beispielsweise bequem per SMS, WhatsApp oder eMail verschicken.

Fazit

Wer eine einfache Einkaufliste als App möchte und künftig etwas Papier sparen will, der kann mit der App nicht viel falsch machen. Wer etwas mehr Funktionen benötigt kann sich auf jeden Fall auch einmal „Mein Einkaufszettel – MED“ oder sogar die Pro-Version davon anschauen.

P.S. Möchte man doch lieber bei Papier bleiben, hilft vielleicht unsere kleine Einkaufszettel-Vorlage weiter.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

  

"App für Einkaufliste – Mein Einkaufszettel" wurde geschrieben von Max.

Kommentar schreiben

Google Anzeigen