Ernährung & Stillen


WELCHE ERNÄHRUNG & STILLEN ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Ernährung & Stillen Angebote der Woche 10.12.2018 - 16.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Ernährung & Stillen

Mehr aus dieser Kategorie

Ernährung & Stillen

Stillen ist für jedes neugeborene Baby absolute Grundvoraussetzung einer gesunden Entwicklung. Das Stillen bietet in erster Linie einen Schutz vor Infektionen und Krankheiten und ist daher unablääslich für eine gesunde Ernährung eines Kindes. Etliche Studien haben bewiesen, dass gestillte Kinder, im Vergleich zu mit künstlicher Säuglingsnahrung ernährten Babys, seltener krank sind.

Durch das Säugen werden dem Baby nicht nur essenzielle Nährstoffe zugeführt, sondern auch Immunzellen und Antikörper des mütterlichen Immunsystems, die mit keiner Kuhmilch ersetzt werden können. Des Weiteren enthält Muttermilch Substanzen, welche sich positiv auf die Darmflora des Kindes auswirken.

Stillen wirkt sich sich nur auf die Gesundheit, sondern auch auf die Sprachentwicklung des Kindes aus. Die ausgeführten Bewegungsmuster der kinldichen Mundmuskulatur sind existenziell für das Erlernen der Lautbildung, da die entsprechenden Bereiche im Mundbereich, wie Zunge, Gaumen und Kiefer auf diese Art gefördert und ausgebaut werden.

Auch für die Mutter bietet das Stillen einige Vorteile. So haben beispielsweise Frauen, welche gestillt haben, ein niedrigeres Brustkrebsrisiko. Ebenso ist die Gefahr im Alter an Osteoporose zu erkranken geringer als bei Frauen, die nie gestillt haben.

Um das Stillen so angenehm und unkompliziert wie möglich zu gestalten gibt es spezielle Still-BHs. Sie sind speziell auf die Brust während des Stillens ausgerichtet und verfügen über Cups, welche einzeln aufklappbar sind und somit ein schnellen und einfachen Zugang zur Brust ermöglichen. Die Träger und Cups sind beim Still-BH außerdem so gearbeitet, dass sie beim Stillen nicht verrutschen. Etwas breitere Träger verteilen das Gewicht angenehmer. Breite Seitenteile und ein Rückenband entlasten die Schulter und den Rücken.

Nach dem Stillen kommt der Babybrei. Zwischen dem sechsten und neunten Lebensmonat kann schließlich begonnen werden, das Kind mit zusätzlicher Babynahrung zu ernähren. Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt sechs Monate ausschließlich zu stillen und das Teilstillen bis zu 2 Jahren oder darüber hinaus.

Sowohl Still-Bhs in unterschiedlichen Größen und Designs, als auch Babynahrung, vom Bio-Brei bis zum Pulver zum Anrühren finden Sie natürlich in den Regalen aller gängigen Supermärkte und Discounter. Versuchen Sie jedoch so lange wie möglich zu stillen bzw. Ihr Kind mit natürlichen Lebensmitteln zu ernähren.

pixelstats trackingpixel