Brillen & Kontaktlinsen


WELCHE BRILLEN & KONTAKTLINSEN ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Brillen & Kontaktlinsen Angebote der Woche 10.12.2018 - 23.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Brillen & Kontaktlinsen

Mehr aus dieser Kategorie

Brillen & Kontaktlinsen

Ungefähr 37 Millionen Menschen in Deutschland haben eine Sehschwäche. Zu dem Oberbegriff „Sehschwäche“ zählen zum Beispiel Kurz- und Weitsichtigkeit, aber auch Hornhautverkrümmungen, altersbedingte Sehstärkenveränderungen und Farbsinnstörungen. Egal, welches Alter die Betroffenen haben: solch eine Behinderung bedeutet erstmal eine wesentliche Einschränkung der Lebensqualität.

Was würden all diese Menschen ohne die heutigen vielseitigen Behandlungsmöglichkeiten machen? Auto fahren ist schon ab einer „geringen“ Schwäche von 0,7 Dioptrien nicht mehr erlaubt, wenn der Fahrer keine Sehhilfe trägt. Und wer noch schwächere Augen hat, wird die Einschränkungen auch Allgemein im Alltag spüren. Nicht nur, dass man Verkehrszeichen, Uhren und Schriftzüge auf eine größere Distanz hin nicht mehr erkennen kann. Auch Kontraste in der Nähe werden unklarer, Treppenstufen werden übersehen, Türöffnungen falsch eingeschätzt und Bekannte und Freunde nicht mehr erkannt. Das geht alles ganz schön auf die (Selbst-)Sicherheit und das Allgemeinwohl des Betroffenen.

Ein Glück jedoch gibt es Brillen und Kontaktlinsen für all jene, die mit solchen Problemen zu kämpfen haben. Brillen sind die allgemeine „Start-Variante“, da hier keine direkte Verbindung mit dem Auge besteht. Sauerstoffversorgung und Einfluss durch äußere Umstände verändern sich nicht. (Wie im Allgemeinen falsch angenommen, besteht allerdings auch kein Schutz für das Auge. Zwischen der Hornhaut und den Gläsern befindet sich viel zu viel Platz, um irgendetwas abzuhalten). Die Brille ist recht unkompliziert und pflegeleicht, außer dem halbwegs regelmäßigen Putzen und einer generellen Vorsicht beim Umgang  bei Aktionen wie Sport oder dem Besuch eines Rummels gibt es nicht viel zu beachten. Wer auf die Brille angewiesen ist, wird sie vermutlich auch nicht so schnell verlegen – denn besonders die normalsichtigen Personen unterschätzen häufig die Beeinträchtigung durch Sehschwächen.

Kontaktlinsen hingegen haben andere Vor- und Nachteile. Durch den direkten Kontakt zum Auge ist eine enorm gründliche Hygiene wichtig – Binde- oder Hornhautentzündungen sind keine Seltenheit und weder besonders angenehm noch gesund. Auch die Sauerstoffversorgung durch den Kontakt mit der Luft wird stark eingeschränkt, selbst von luftdurchlässigen, weichen Kontaktlinsen. Daher dürfen die meisten Linsen nicht länger als 12 Stunden getragen werden.

Dennoch steigen viele Leute irgendwann auf Kontaktlinsen um. Es locken Vorteile wie kein Beschlagen der Brille im Winter, größere „Sorglosigkeit“ beim Sport und – für viele nicht unwichtig – die Tatsache, dass sich viele ohne Brille attraktiver empfinden als mit.

Wofür auch immer man sich entscheidet –alles ist besser als ohne Sehhilfe. So belastend das auch sein mag; ein Leben ohne Brille oder Kontaktlinsen ist für viele fast gar nicht mehr denkbar. Wenn Sie sich entschieden haben und Ihre Stärke kennen, schauen Sie doch mal beim Discounter nach. Unsere heutigen Supermärkte wissen, wo Bedarf besteht und stellen sich darauf ein. So sollte es kein Problem sein, nach ein wenig Recherche ein passendes Produkt zu finden. Schauen Sie doch mal nach – vielleicht ist ja auch für Sie etwas dabei!

pixelstats trackingpixel