Katzenfutter & Zubehör


WELCHE KATZENFUTTER & ZUBEHÖR ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Katzenfutter & Zubehör Angebote der Woche 10.12.2018 - 23.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Katzenfutter & Zubehör

Mehr aus dieser Kategorie

Katzenfutter & Zubehör

Die Katze – das beliebteste Haustier in Deutschland.  Nach einer aktuellen Statistik der Industrie Heimtierverband e.V. leben hierzulande 8,2 Millionen Katzen, Tendenz steigend. Doch Katzen erfreuen sich nicht nur hier bei uns großer Beliebtheit. Seit mehr als 9.000 Jahren werden die schnurrenden Vierbeiner als Haustiere fast überall auf der Welt gehalten.

Eine Katze, die zur Gruppe der Fleischfresser gehört, hat 30 Zähne. Im oberen sowie unteren Kiefer befinden sich jeweils drei messerscharfe Schneidezähne, ein Ecken- oder Hakenzahn und mehrere Backenzähne, um ihre Beute zu zerkauen. Mit ihren Reißzähnen kann die Katze sogar rohes Fleisch und Knochen zerkleinern.

Wildkatzen oder Exemplare, welche in freier Laufbahn leben, tun das auch. Diese ernähren sich ausschließlich von kleinen Säugetieren, Vögeln, Amphibien, Reptilien und Spinnen. Studien haben nachgewiesen, dass die Katze zur Deckung ihres Nährstoffbedarfes keine pflanzlichen Nährstoffe, insbesondere keine Kohlenhydrate und keinen Zucker benötigt. Daher ist Katzenfutter mit solchen Inhaltsstoffen, eher abzulehnen.

Fertigfutter enthält in der Regel einen Anteil an Kohlenhydraten in Form von Getreide. Über steigt dieser Anteil die zehn Prozent Grenze nicht, gilt es als vertretbar. Alles, was darüber ist, sollte der Katze nicht angeboten werden. Dafür enthalten fast alle Fertigfuttermittel essentielle Nahrungsbestandteile wie Taurin, Arginin, Lysin, Methionin, Cystein und Nicotinsäure, die in menschlichen Speiseresten oft nicht vorhanden sind und zur Erhöhung der durchschnittlichen  Lebenserwartung der Tiere beitragen.

Die natürlichste Ernährungsweise der Vierbeiner ist allerdings die Fütterung mit rohem Fleisch, wie zum Beispiel Rind und Geflügel. Im Gegensatz zum Fertigfutter erfüllt diese Art der Fütterung auch die psychischen Bedürfnisse der Katze und ermöglicht den artgerechten Gebrauch des Katzengebisses. Allerdings muss man auch hier auf ein ausgewogenes Nährstoffverhältnis achten. Ideal ist daher die Fütterung mit Fertigfutter, das es bei jedem Discounter oder Supermarkt gibt. Um das Ernährung der Katze so artgerecht wie möglich zu gestalten, können Sie zusätzlich zum Fertigfutter Rohfleischmahlzeiten anbieten. Achten Sie aber darauf, dass diese aus nur einer Sorte Fleisch bestehen dürfen und keine Zusatzstoffe benötigen.

pixelstats trackingpixel