Heiztechnik


WELCHE HEIZTECHNIK ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Heiztechnik Angebote der Woche 17.12.2018 - 23.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Heiztechnik

Der Bereich der Heiztechnik ist unglaublich komplex. Bei dem Begriff denkt man automatisch an die Heizung in den eigenen vier Wänden, an Gasthermen oder Kraftwerke. Natürlich gibt es beim Discounter viele Dinge aus der Heiztechnik nicht. Eine komplette Heizungsanlage oder eine Fußbodenheizung ist eigentlich nichts, was Discounter anbieten, allein schon, weil es eine fachmännische Installation erfordert.

Was man aber beim Discounter häufig preiswert bekommen kann sind Zubehör, mobile Heizgeräte oder auch Produkte zur Wärmedämmung. Besonders letzteres wird oft vernachlässigt, obwohl man damit schnell viel Geld sparen kann. Heizen wird bekanntlich immer teurer und das wird sich so schnell auch nicht ändern. Daher ist es immer wichtig, Energie zu sparen. Das geht schon mit ein paar kleinen Tricks oder ein paar günstigen Gegenständen.

Am effektivsten ist es, wenn die Heizung so wenig wie möglich laufen muss. Dazu ist es wichtig, die Wärme so gut es geht in der Wohnung zu behalten. Ein einfacher Zugluftstopper, auch Zugluftdackel genannt – hilft dabei, dass die warme Luft nicht raus und die kalte von draußen nicht hinein kommt.

Sehr wichtig ist es auch, die Wärmeabstrahlung der Heizung so effektiv wie nur möglich zu nutzen. In vielen Gebäuden, insbesondere in Altbauten, sind die Heizkörper ein wenig in Nischen in der Wand befestigt. Die Wand ist an dieser Stelle dünner, die Isolierungswirkung also geringer. Die Heizung strahlt die Wärme aber in alle Richtungen ab und heizt somit auch direkt das Mauerwerk auf. Ist die Mauer an der Heizung dann auch noch dünner als sonst, geht viel Energie verloren. Mit einer Wärmeisolierungsfolie können Sie die Wärme zurückstrahlen und so effektiver nutzen. Eine solche Folie wird an die Wand hinter der Heizung angebracht und erhöht die Heizeffizienz deutlich und ist manchmal eben auch günstig beim Discounter zu finden.

Neben Isolierung ist auch die richtige Regelung der Heizung wichtig. Thermostate findet man auch schon mal preiswert beim Discounter. Besonders auf Angebote für elektrische Thermostate sollte man hier achten, denn diese sind viel leichtläufiger als herkömmliche Thermostate und haben meistens eine praktische Temperaturbegrenzungsfunktion. Dadurch verschwendet man keine Energie wenn man mal vergisst die Heizung rechtzeitig abzuschalten.

Praktisch sind auch fernbedienbare Thermostate. Diese eignen sich sehr gut für die Regelung schwer erreichbarer Heizungen und ersparen einem das ständige Bücken, sollte das Thermostat in Bodennähe sein. Solche Thermostate können im Fachhandel richtig teuer sein.

Bei Heizgeräten vom Discounter kann man auch nicht viel falsch machen. Sofern das CE- und am besten noch ein GS-Siegel auf dem Gerät sind, sind Geräte wie elektrische Heizstrahler oder Gasheizgebläse vom Discounter nicht unsicherer als andere Geräte auch. Schließlich bürgt der Hersteller mit dem CE-Siegel dafür, dass europäische Normen eingehalten wurden und um das GS-Siegel zu bekommen wird das Gerät ausgiebig geprüft und getestet. Erst wenn das Gerät diese Tests, welche das Gerät in der Regel deutlich stärker belasten als es in der normalen Alltagsverwendung der Fall ist, bestanden hat, darf es das Siegel tragen.

 

pixelstats trackingpixel