Frag Mutti – Das Sparbuch

22. Januar 2013

Frag Mutti SparbuchSparen möchten wir alle gern und das im Idealfall so viel wie möglich und ebenso einfach. Genau aus diesem Grund haben wir uns einmal näher mit dem Buch der Frag-Mutti.de Macher befasst: „Frag Mutti – Das Sparbuch“ von Bernhard Finkenbeiner und Hans-Jörg Brekle. In diesem praktischen Werk im Taschenbuchformat erfährt man auf 253 Seiten allerhand zum Thema sparen u.a. bei Finanzen, Kommunikation oder auch bei der Körperpflege.

In dem sehr kurzweilig verfassten Werk gibt es Anhand einer groben Alltagsgeschichte, die vielen sicherlich bekannt vorkommen mag, die unterschiedlichsten Tipps, Rezepte, Weblinks und Jury-Kommentare, wie man sparen könnte und welche Erfahrungen man selbst schon gemacht hat. Die Kategorisierung erfolgt dabei in sechs Unterteilungen: spart Nerven, spart Zeit, spart Kohle, spart Energie, spart nix, aber macht Spaß und schmeckt lecker.

Wie genau man es mit den Tipps am Ende nehmen möchte bleibst einem natürlich selbst überlassen und manchmal scheiden sich auch die Geister, wie sinnvoll oder zu geizig manche möglichen Umsetzungen sind. Wir können das Buch auf jeden Fall empfehlen, schon allein, weil man auch wirklich neues erfährt, würden aber vorschlagen sich ersteinmal bei Frag-Mutti.de umzusehen, ob man nicht den ein oder anderen aktuelleren Tipp via Web bekommen kann, da die Auflage des Buches aus dem Jahre 2008 stammt.

„Frag Mutti – Das Sparbuch“

ISBN-10: 3596178142

ISBN-13: 978-3596178148

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Frag Mutti - Das Sparbuch, 5.0 out of 5 based on 1 rating

  

"Frag Mutti – Das Sparbuch" wurde geschrieben von Max.

Kommentar schreiben

Google Anzeigen