Aktuelle Angebote und Vorschau von Real


WELCHE REAL ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen für Real Angebote:

bis

Real Angebote der Woche 19.06.2017 - 02.07.2017

Leider noch keine aktuellen Angebote verfügbar.

aktuelle Real Prospekte & Angebote u.a. im Juni


Real Informationen

Die real,-SB-Warenhaus GmbH ist die Betreiberin der real-Märkte, so wie wir sie heute kennen. Hervorgegangen ist real,- erst im Jahre 1992 aus der Zusammenführung von zunächst 11 bzw. ab dem Jahr 1998 dann aus insgesamt 13 SB-Warenhausketten mit zum Teil höchst unterschiedlichen Vertriebsansätzen. Hierbei handelte es sich um real-kauf, divi, Continent, massa, massa-Mobil, Meister, esbella, basar, BLV, Huma und Suma. Im Jahr 1998 kamen noch einmal 94 Warenhäuser von allkauf und 20 Märkte der Kriegbaum GmbH hinzu. Sukzessive ist die Anzahl der Real-Märkte gestiegen. So wechselten bspw. im Jahr 1999 weitere fünf Verbrauchermärkte der Extra-Kette zu Real.

Nachdem der größte Einzelhändler der Welt, die amerikanische Wal-Mart-Kette, auf dem deutschen Discount-Segment gescheitert war, übernahm Real im Jahr 2006 die deutschen Wal-Mart-Märkte. Hierbei handelte sich vor allem um Märkte, die Wal-Mart ab dem Jahr 1997 von Wertkauf, Spar, Kolossa, Conti-SB und Interspar übernommen hatte.

In der Zwischenzeit betreibt Real mehr als 330 SB-Warenhäuser in Deutschland (Stand Mai 2011).

Die real,- SB-Warenhaus GmbH, ist eine 100 % Tochtergesellschaft der Metro Group, die sich aus strategischen Gründen schließlich darauf beschränkt hat, sich im Lebensmitteleinzelhandel künftig auf das Format SB-Warenhaus zu konzentrieren und damit ein klares Bekenntnis zum Discount-Segment abgegeben hat. Dies wurde im Jahr 2008 durch den Verkauf von 245 Extra-Märkten an die Rewe Gruppe noch einmal untermauert.

Real,- steht vor allem für großflächige SB-Warenhäuser mit einem dauerhaft vorrätigen und breitgefächerten Angebot. Die real,-Märkte variieren in ihrer Verkaufsfläche von rund 5.000 bis zu 15.000 Quadratmeter. Das Gesamtsortiment eines real,-Marktes umfasst rund 80.000 Artikel. Das Konzept könnte demnach lauten: Alles unter einem Dach oder wie real,- es selbst bewirbt: „Einmal hin, alles drin“.

Hierbei reicht die Auswahl der Artikel von Elektroartikeln, Büchern, Tonträgern, Haushaltswaren, Sportartikeln, Spielzeug, Textilien und Schuhe. Trotz der Angebotsbreite liegt der Schwerpunkt eindeutig auf dem Lebensmittelsegment, auf das ungefähr 75 % des Umsatzes entfallen.

Neben den klassischen Markenprodukten hat real,- von Beginn an, die Eigenmarke TIP (TollImPreis) angeboten und zu bundesweiter Bekanntheit geführt. Seit Herbst des Jahres 2008 bietet real,- auch unter dem eigenen Namen Eigenmarken an. Zu den neuen Eigenmarken zählen real,-: real,- QUALITY, real,- BIO und real,- SELECTION.

Seit Mai 2010 können Kunden ihre Einkäufe bei real,- auch online erledigen (www.real-onlineshop.de). Über diesen Vertriebsweg bietet real rund 7.000 Artikel und hat damit das stationäre Sortiment erweitert. Zusätzlich zum (begrenzt) gewohnten Warenangebot werden Aktionsangebote sowie Artikel, die nur online erhältlich sind, angeboten.

Bei seinem Marktauftritt hilft real,- die Zugehörigkeit zur Muttergesellschaft Metro. Real muss beispielsweise keine eigenen Zentral- oder Großlager betreiben. In Sachen Logistik kann real,- auf die Strukturen der Metro-Group zurückgreifen. Die Belieferung der Märkte erfolgt über die Metro Group Logistics.

Im November 2010 eröffnete real,- den ersten eigenständigen Drive-In-Lebensmittelmarkt Deutschlands. Der Markt liegt verkehrsgünstig und direkt an der A2 in Isernhagen-Altwarmbüchen bei Hannover und bietet seinen Kunden ein rund 5.000 Artikel großes Sortiment. Er ist komplett von dem benachbarten real,- Markt getrennt und wird ausschließlich Drive Kunden bedienen.

Zu guter Letzt sei noch erwähnt, dass real,- eines der größten Partnerunternehmen von Payback ist. Das Bonusprogramm ermöglicht Kunden im Handel, online und mobil mit nur einer Karte bei mehreren hundert Unternehmen Punkte zu sammeln – und dadurch zu sparen. Seit dem Start von Payback im Jahr 2000 hat real,- mehr als 12 Millionen Karteninhaber für das Programm gewonnen.

Real Kundenhotline: 0 800 – 5 03 54 18 (kostenlose Hotline)

real Kontaktformular

pixelstats trackingpixel