Bustickets bei Aldi

27. März 2013

Bereits seit Anfang des Jahres wird in Deutschland der Fernlinienverkehr ausgebaut, verbunden mit dem Ausbau von Fernbuslinien und neuen Metropolenverbindungen. Die Anzahl entsprechender Anbieter ist groß.

In Zusammenarbeit mit der Univers Busservice GmbH mit Sitz in Bonn hat sich Discounter Aldi nun etwas ganz Neues ausgedacht. Nach Fotoservice und Billigreisen folgt nun der Verkauf von Bustickets für den deutschen Fernbusverkehr.

Am dem 4. April startet der Ticketverkauf bei Aldi Nord und Aldi Süd. Die ersten Busse rollen dann ab dem 19. April. Erhältlich sein sollen die Tickets entweder telefonisch oder über das Internet. Im Angebot sind nahezu alle Verbindungen zu den großen Metropolen wie Berlin, Frankfurt oder Köln.

Die Fahrpreise liegen etwa bei 19,90 Euro (von Köln nach Frankfurt), 34,90 Euro (von Düsseldorf ins Ruhrgebiet-Hamburg) und 44,90 Euro (von Köln nach Berlin). Bis zum Ende des Jahres will das Unternehmen noch weitere Strecken bedienen.

Busreisen sind wohl die günstigste Variante, wenn es um öffentliche Verkehrsmittel geht. Die Preise liegen deutlich unter den aktuellen Bahnpreisen. Und immerhin tut man dabei noch was für die Umwelt, denn der Bus gehört zu den umweltfreundlichsten unter den öffentlichen Verkehrsmitteln. Das gilt allerdings nur für vollbesetzte Busse.

Im Übrigen ist Aldi nicht der erste Discounter, der Tickets für den öffentlichen Fernverkehr anbietet. Konkurrent Lidl bietet seit einigen Jahren Bahntickets für die Züge der Deutschen Bahn an. Diese gibt es in unregelmäßigen Abständen direkt in den Fililalen oder online im Lidl-Shop zu kaufen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Bustickets bei Aldi, 5.0 out of 5 based on 1 rating

  

"Bustickets bei Aldi" wurde geschrieben von Stephi.

    Kommentare

  • Yvii schreibt,

    Kann ich mit dem Ticket von Kf6ln nach Mfcnchen und danach nach Wien und von Wien nach Kf6ln faehrn? In welchem Zeitraum?


Kommentar schreiben

Google Anzeigen