Lebensmittel


Lebensmittel

WELCHE LEBENSMITTEL ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Lebensmittel Angebote der Woche 20.11.2017 - 03.12.2017

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Lebensmittel

Mehr aus dieser Kategorie

Lebensmittel

Für kaum etwas anderes als Lebensmittel gehen wir so oft zum Discounter und Supermarkt. In den meisten Fällen deshalb, weil wir besonders frische Lebensmittel kaufen möchten und dies nicht bereits bei unserem Wochenendeinkauf mit erledigen können. Dinge wie Brot, Milch, Obst & Gemüse oder Fleisch & Wurst schmecken einfach am besten, wenn sie frisch vom Discounter kommen und nicht alles mit Hilfe von Konserven oder Fertiggerichten zubereitet werden muss.

Denn Lebensmittel liefern uns die Stoffe, die wir brauchen, um energiegeladen und aufmerksam durch den Alltag zu kommen. Unsere Ernährung basiert vor allem aus folgenden Energielieferanten: Fetten, Proteinen und Kohlenhydrate. Daraus kann unser Körper die Verbindungen zeihen, die er braucht. Dennoch ist das nicht alles. Auch Mineralstoffe, Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe spielen eine Rolle, um ihn optimal funktionieren zu lassen.

Fehlt einer dieser Stoffe dauerhaft, kann das Auswirkungen auf das Wohlbefinden und sogar unsere Gesundheit haben.

Letztendlich läuft es also darauf hinaus, unserem Körper die richtigen Stoffe zuzuführen. Andere sollten vermieden oder nur begrenzt zu sich genommen werden. Eine Orientierung bildet die Lebensmittelpyramide, an der man die Verhältnisse ablesen kann. Besonders wichtig sind Getränke, möglichst Wasser oder ungesüßter Tee. Davon darf man dann auch trinken, so viel man möchte.

Das könnte man auch über Gemüse sage, bei dem das Mindestmaß allerdings bei drei Portionen liegt – eine Portion entspricht hierbei einer Handvoll oder etwa 120 Gramm. Bei Früchten hingegen sollte man sich etwas mehr zurückhalten aufgrund des hohen Fruchtzuckergehalts. Allerdings liegt das Minimum bei zwei Portionen pro Tag.

Die Grundlage, die am besten satt machen soll, besteht aus Vollkornprodukten und Hülsenfrüchten. Hier tummeln sich die Kohlenhydrate, die unser Körper am besten aufbrechen und verwerten kann. Dabei ist es wichtig, besonders auf Vollkornprodukte zurückzugreifen und Lebensmittel wie Weißbrot eher zu dezimieren. Deren Inhaltsstoffe werden zu schnell aufgebraucht und sorgen deshalb nur beschränkt für eine gute Basis für den Tag.

Auch Eiweiß sollte man ausreichend zuführen. Das geht am besten mit Milchprodukten, Fleisch und Eiern. Vegetarier können auch hier auf Hülsenfrüchte, Soja und Tofu zurückgreifen. Dabei sollten fettarme Vertreter wie Joghurt, Quark, magerem Käse und Milch bevorzugt werden und beim Fleisch eher auf weißes, also Geflügelfleisch geachtet werden.

Dennoch sollten auch Fette täglich zugeführt werden. Diesmal allerdings nur in Maßen. Am besten sind die ungesättigten Fettsäuren aus Ölen, Nüssen und Samen. Sie sind für den Körper weit besser und werden nötiger gebraucht als beispielsweise tierische Fette aus Fleisch, Sahne oder Butter.

Was hin und wieder erlaubt ist, sind Süßigkeiten, Knabberzeug und zuckerhaltige Getränke. Aber mehr auch nicht. Denn sie liefern außer Kalorien eigentlich – nichts. Doch manchmal braucht man eben genau das. Also lassen Sie sich am besten nichts vorschreiben sondern hören Sie auf Ihren Körper. Und wenn dieser sagt, dass er satt ist, einfach aufhören zu essen. Dann wird mit ein wenig Verstand auch alles verlaufen wie es soll.

Trend: Lebensmittel Online bestellen

Diverse Lebensmittel kann man inzwischen auch schon online kaufen. Amazon bietet mittlerweile sogar Spar-Abos an, worüber man regelmäßig  Lebensmittel und andere Dinge direkt ins Haus geliefert bekommt. Dies kann man natürlich jederzeit ändern und z.B. andere Lieferintervalle einstellen bzw. Lieferungen stoppen, wenn man etwas nicht mehr dauerhaft bestellen möchte. Weitere Online-Lieferdienste, die auch frische Sachen für Sie einkaufen, entstehen bereits in Ballungszentren und erfreuen sich wachsender Bedeutung und Beliebtheit.

Neben der Möglichkeit Lebensmittel online zu bestellen, kommt es vielen Verbrauchern aber immer häufiger auch darauf an, dass es sich um Fair-Trade, Bio-, vegane oder vegetarische Lebensmittel handelt, die sie beim Discounter kaufen können.

pixelstats trackingpixel