Anzüge & Hosenanzüge


WELCHE ANZÜGE & HOSENANZÜGE ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Anzüge & Hosenanzüge Angebote der Woche 10.12.2018 - 16.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Anzüge & Hosenanzüge

Mehr aus dieser Kategorie

Anzüge & Hosenanzüge

Anzüge und Hosenanzüge – im Prinzip bezeichnen sie beide das Gleiche. Es geht um eine Kleidungskombination, die einteilig (beispielsweise bei Overalls), Im Normalfall aber mindestens zweiteilig ist.

Grundlagen bilden die Hose und das Oberteil (meistens eine Jacke mit Knöpfen), die unbedingt aus demselben Stoff sein sollten. Um das Ganze zu einem dreiteiligen Ensemble werden zu lassen, kann man ihn gut mit einer Weste kombinieren. Dazu gehören auch noch eine Weste und eine Krawatte oder Fliege – ein Anblick, der sofort elegant, professionell und stilsicher wirkt. Anzüge werden fast ausschließlich im Geschäftsalltag oder bei feierlichen Anlässen getragen. Trotzdem lohnt es sich, hier auf Qualität zu achten – denn gerade bei diesen Gelegenheiten ist ein guter Eindruck wichtig. Und nicht immer ist der Charakter das an einem Menschen, was den anderen am meisten auffällt. Besonders dann nicht, wenn man sich nur kurz oder aus der Ferne sieht.

Bei Hosenanzügen (das Wort „Hosenanzug“ bedeutet eigentlich nur „Anzug für Damen“) sieht es ganz ähnlich aus. Die Damen tragen eine Hose und eine passende Jacke aus dem gleichen Stoff. Dieses Ensemble bietet eine Alternative zum klassischen Kostüm (Rock und Oberteil, z.B. Bluse) oder dem Kleid. Hier gibt es unterschiedliche Geschmäcker: Einige bezeichnen Hosenanzüge als elegant, businessmäßig und modern, andere verspotten und beschimpfen die Trägerinnen dieser Kombination als „nicht-weiblich“ und „übereifrig“.

Fakt ist jedoch, dass seit den 30er Jahren Frauen öfters in Hosenanzügen zu sehen waren. Es war Marlene Dietrich, die den Anzug salonfähig machte. In den 70er Jahren hielt Lenelotte von Bothmer als erste Frau eine Rede im Bundestag in einem Hosenanzug – damals noch ein Skandal. Heutzutage ist das ganz normal. Angela Merkel zum Beispiel ist eine bekannte Vertreterin dieser Kleiderkombination, eine weitere ist Hillary Clinton.

Wenn Sie also zu den Personen gehören, die hin und wieder so etwas brauchen, sind Sie in guter Gesellschaft. Es muss ja auch nicht so ein maßgeschneidertes, exquisites Stück sein wie bei den ranghöchsten Politikern. Gucken Sie doch einfach mal nach, ob es in Ihrem Supermarkt etwas in diese Richtung gibt, was Ihnen gefällt. Denn auch hier können Sie qualitativ hochwertige Anzüge erstehen – nur sehr viel günstiger, als es Ihnen an anderen Orten möglich wäre.

pixelstats trackingpixel