Batterien


WELCHE BATTERIEN ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Batterien Angebote der Woche 17.12.2018 - 23.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Batterien

Mehr aus dieser Kategorie

Batterien

Viele Geräte funktionieren inzwischen mit direkter Stromversorgung über ein Kabel. Das setzt jedoch voraus, dass es auch tatsächlich immer eine Steckdose und Stromanschluss in der Nähe gibt. Wenn das mal nicht der Fall ist (zum Beispiel, weil man unterwegs oder einfach irgendwo draußen ist), ist das ein Fall für Akkus oder Batterien.

Bei Batterien im Format AA (Mignon), AAA (Micro) sowie dem 9V-Block finden Sie nicht nur einen Typ in den Regalen, sondern Sie haben die Wahl zwischen den weit verbreiteten Alkaline und den hochwertigen Lithium Batterien. Welche Batterie für Sie das richtige Produkt ist, hängt von dem Gerät ab, welches die Batterien versorgen sollen und natürlich vom Einsatzzweck. Die typischen und geschätzten Eigenschaften der Lithium Batterien im Gegensatz zu Alkaline Batterien sind eine geringe Selbstentladung und lange Haltbarkeit, die hohen Leistungsreserven auch bei hohen Entladeströmen, der beeindruckende  Temperaturbereich in dem die Batterie zuverlässig funktioniert und – nicht zu vergessen, besonders bei kleinen Geräten – das geringere Gewicht.

Doch all diese Vorteile haben leider auch ihren Preis, besonders in Fachgeschäften. Lithium Batterien sind deutlich teuer als Alkaline Batterien. Dennoch kann sich das aber auszahlen, das hängt stark vom Anwendungsbereich ab.

Lithium Batterien im AA (Mignon)-Format beispielsweise können bei zahlreichen Digitalkameras anstatt der relativ teuren CR-V3 Batterie verwendet werden. Auch der Einsatz von Alkaline Batterien ist hier durchaus möglich, allerdings gibt es hier das Problem der kurzen Haltbarkeit. Bei Alkaline Batterien tritt dieses immer dann auf, wenn die Geräte viel Strom verbrauchen. Das geringere Gewicht der Lithium Batterien ist bei Digitalkameras ein angenehmer Nebeneffekt.

Doch auch an anderen Orten sind Batterien zu finden. Viele Räume besitzen beispielsweise Rauchmelder. Sind die Räume sehr hoch, würde ein Batterieaustausch sehr aufwändig und mühselig sein. Auch hier haben Lithium Batterien einen Vorteil. Da sie länger halten, müssen sie nicht so oft ausgetauscht werden – da kann man den höheren Preis schon sehr viel besser verschmerzen.

Die meisten Deutschen brauchen eine Taschenlampe ca. zwei Mal im Jahr. Immer dann, wenn der Strom ausgefallen ist. Allerdings begeben sich einige ja auch freiwillig in Gegenden ohne Strom (beim Camping zum Beispiel), die benötigen diese handlichen Lampen sicherlich häufiger. In der übrigen Zeit liegt die Taschenlampe bei den meisten nur ungenutzt in der Schublade, falls nicht gerade die Kinder damit spielen. Damit auch danach noch ausreichend Energie vorhanden ist und Sie nicht im Dunkeln sitzen müssen, sollten Sie auch hier über Lithium Batterien nachdenken.

Für die meisten Gelegenheiten reichen jedoch die Standard-Alkaline-Batterien. Überlegen Sie also einfach vor dem Kauf, ob Sie die lange Haltbarkeit wirklich benötigen – oder ob es auch das simplere, aber auch billigere Modell tut.

pixelstats trackingpixel