Werkstatt & Werkstattzubehör


WELCHE WERKSTATT & WERKSTATTZUBEHÖR ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Werkstatt & Werkstattzubehör Angebote der Woche 10.12.2018 - 16.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Werkstatt & Werkstattzubehör

Mehr aus dieser Kategorie

Werkstatt & Werkstattzubehör

Selbst ist der Mann, und natürlich auch die Frau. Oder wie es in einem bekannten Werbespot heißt: „Es gibt immer was zu tun“.

Definieren kann man „Werkstatt“ als eine Arbeitsstätte in der mit Hilfe von Maschinen oder Werkzeugen Güter produziert oder repariert werden. Aber eigentlich ist die genaue Definition gar nicht so wichtig. Fakt ist, dass es unterschiedlichste Werkstätten mit unterschiedlichen Werkzeugen zu erneut unterschiedlichen Zwecken gibt. Der Maler und Lackierer braucht eine, der Schlosser, der Schreiner oder der Mechaniker. Und alle sehen anders aus und sind individuell ausgestattet, auch wenn man einer Werkstatt in der Regel sofort ihren hauptsächlichen Zweck ansehen kann.

Aber es gibt auch viele Hobbywerkstätten im privaten Bereich der Hobbyhandwerker oder Heimwerker. Es macht schließlich Spaß mit ein paar Materialien und Gegenständen in einen Raum zu gehen und sich einen Stuhl, ein Regal oder was auch immer zu bauen, um im Anschluss stolz sagen zu können „das habe ich selbst gebaut“.

Oft gehen ein paar Sachen auch kaputt, können aber mit ein wenig Geschick selbst wieder repariert werden. Auch dazu braucht man seine Heimwerkstatt. Es verleiht einem nicht nur ein gutes Gefühl etwas selbst zu tun, es spart in der Regel auch eine ganze Stange Geld. Häufig kann man Sachen mit Materialien und Werkzeugen zu einem Preis selbst reparieren, der sogar noch unter den Anfahrtskosten eines Profihandwerkers liegt.

Es gibt Werkzeuge die man einfach daheim haben sollte, selbst wenn man keine Werkstatt im Sinne eines eigenen Werkraumes betreibt. Und diese Werkzeuge gibt es oftmals auch beim Discounter, sowohl in Form von Eigenmarken aber auch von bekannten Firmen. Für den Hobbyheimwerker reichen oftmals auch Hausmarkenprodukte. Warum sollte man zum Beispiel sehr viel Geld für eine Marken-Stichsäge bezahlen, die man vielleicht einmal im Jahr braucht?

Hier tut es auch ein günstiges Produkt. Discounter-Werkzeuge sind vielleicht nicht die erste Wahl eines Profihandwerkers der auf absolute Höchstpräzision und „ewige“ Haltbarkeit angewiesen ist. Aber die meisten Discounter-Werkzeuge kommen in Tests auch ganz gut weg und sind für kleinere Bauprojekte und häusliche Reparaturen mehr als ausreichend.

Gerade bei Nicht-Elektronik-Werkzeugen kann man beim Discounter eigentlich nicht viel verkehrt machen. Zangen, Hämmer, Schraubenzieher in allen erdenklichen Ausführungen … Oft gibt es auch gleich Komplettsätze mit den gängigen Größen und Ausführungen. Natürlich kann man nicht immer perfekte Qualität erwarten, aber ehrlich gefragt: Wer braucht einen Schraubenschlüssel aus ultrahartem und frostresistentem Chrom-Vanadium-Stahl, wenn er nicht gerade auf einer Bohrinsel in der Arktis arbeitet?

Auch Verbrauchsmaterial wie Schrauben, Nägel, Klebeband oder Schmirgelpapier findet man häufig bei Discountern im Angebot und kann dort bedenkenlos zugreifen. Alles in allem lohnt sich der Blick auf die Werkzeugangebote bei Discountern immer, da man dort gute Schnäppchen machen und sich nach und nach eine kleine Heimwerkstatt aufbauen kann. Und wenn es zur Heimwerkstatt nicht reicht oder man keine benötigt, so kann man den Grundbedarf an Werkzeugen auch locker mit Discounter-Produkten decken.

pixelstats trackingpixel