Nahrungsergänzungsmittel


WELCHE NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Nahrungsergänzungsmittel Angebote der Woche 10.12.2018 - 23.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Nahrungsergänzungsmittel

Mehr aus dieser Kategorie

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel sind meistens ins Pillen-, Brausetabletten oder Pulverform erhältlich und sollen die gewöhnliche Ernährung ergänzen. Das tun sie, indem sie dem Körper insbesondere Mineralstoffe, Aminosäuren, Spurenelemente und Vitamine zuführen, die dieser (eventuell) sonst in zu geringen Mengen erhalten würde.

Ergänzungsmittel sollten im Normalfall immer mit dem Arzt abgesprochen werden. Zwar schadet es bei vielen Stoffen nicht, sie im Übermaß zu sich zu nehmen, was sehr leicht passieren kann. Sie werden dann einfach ausgeschieden. Dies ist jedoch nicht bei allen Mitteln so, so dass es sogar negative Auswirkungen haben kann, besonders in Kombination mit Arzneimitteln, anderen Ergänzungsmitteln oder Rauchen. Zum Beispiel setzt zu viel Eisen die Verwertung von Zink herab, auch Infektionen und Arteriosklerose werden begünstigt.

In einigen Situationen mag es hingegen sehr sinnvoll sein, nach Rücksprache mit dem Arzt zusätzliche Stoffe zuzuführen. Dies gilt insbesondere für Schwangere (unbedingt erst beraten lassen!), Vegetarier; Veganer und Leistungs-Sportler. Gebräuchliche Nahrungsergänzungsmittel sind Eisen, Magnesium, Folsäure, Vitamine (C , D und B beispielsweise) und Zink. Dabei sollte man immer beachten, dass durch die Aufnahme zusätzlicher Elemente die natürlichen Vorgänge im Körper gestört werden können und dieser das erst wieder ausgleichen muss.

Im Normalfall und bei einer ausgewogenen Ernährung erhält der Körper alle Stoffe, die er braucht. Auch wurden viele Lebensmittel bereits mit Vitaminpräparaten angereichert. Da der Körper nur geringe Mengen Mineralien benötigt, wird dieser Bedarf meistens schon durch die tägliche Nahrungsaufnahme gedeckt. Daher ist besonders wichtig, den Beipackzettel genau zu studieren und sich an die Empfehlungen und Warnungen zu halten. Denn im menschlichen Körper herrscht ein empfindliches Gleichgewicht, das durch eine Überdosis Mineralstoffe stark verschoben wird und Wirkungen haben kann, die an die Folgen von Doping oder sogar Giftstoffen heran reicht.

Wenn Sie jedoch Ihren Arzt kontaktiert haben und dieser zustimmt, dass eine begrenzte Einnahme von Ergänzungsmitteln sinnvoll ist, können Sie sich diese unbesorgt kostengünstig in Ihrem Supermarkt holen. Denn in vielen Filialen gibt es inzwischen einschlägige Produkte, so dass Sie nicht auf eine Apotheke angewiesen sind.

pixelstats trackingpixel