Kinderschuhe


WELCHE KINDERSCHUHE ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Kinderschuhe Angebote der Woche 17.12.2018 - 23.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Kinderschuhe

Mehr aus dieser Kategorie

Kinderschuhe

Kinderschuhe  gibt es in vielen verschiedenen Modellen, Schnitten und Farben. Es gibt sportliche Kinderschuhen, anderem Sandalen, Ballerinas, Stiefel und Sportschuhe. Stiefel sind vor allem im Herbst und Winter bei Kindern sinnvoll, da sie nicht nur vor Schmutz und Laub schützen sondern auch die Kälte fernhalten. Gummistiefel  schützen besonders gut vor Nässe oder Schnee. Allerdings ist der Einkauf von Kinderschuhen leider, nicht immer so einfach, wie man es sich wünschen würde. Die richtige Größe zu ermitteln kann zu einer wahren Nervenprobe und einem ewig währenden Albtraum werden. Besonders zutreffend ist das für den Einkauf von Babyschuhen , da diese ja nicht sagen können, ob die neuen Schühchen auch gut sitzen.  Dazu kommt, dass Schuhe kaufen auch nicht ganz billig ist. Wenn Kinder aber nun so schnell aus ihren Schuhen wachsen, wäre es denn dann nicht praktischer, gleich eine Nummer größer zu kaufen?

Für ein ungehindertes Fußwachstum wäre es eigentlich am besten, keine Schuhe zu tragen. Da das aber bei unseren klimatischen und auch sonstigen Bedingungen praktisch unmöglich ist, muss man auf weitere Alternativen umsteigen. Gute Kinderschuhe engen die Füße also wenig ein, um dem Barfußlaufen so nah wie möglich zu kommen. Das kann nur gewährleistet werden, wenn der Schuh in allen Belangen passt.

In Deutschland gibt es das sogenannte WMS-System. Alle Schuhe, die nach diesem System hergestellt werden, müssen zahlreiche Richtlinien erfüllen. Z.B. müssen alle angegebenen Größen und Weiten stimmen. Des Weiteren ist vorgegeben, dass die zur Auswahl stehenden Schuhe in je drei Weiten, nämlich W-weit, M-mittel und S-schmal angeboten werden. Und das in jeder Größe. Für die meisten Kinderfüße ist diese Norm passend. Das WMS- System ist von Experten entwickelt worden, und zwar von führenden Orthopäden und Kinderschuhherstellern. Bei allen nach WMS-System hergestellten Schuhen stimmt die Vielzahl der notwendigen Maße, Verhältnisse und Winkel am Schuh

Gesunde Kinderschuhe allerdings auch mit guter Passform noch sehr flexibel sein. Die Bewegungseinschränkung der Kinderfüße muss so gering wie möglich sein, um den Füßen Platz zum Wachsen zu lassen. Fußstützen, Einlagen und ähnliche Elemente sind absolute Tabus in Kinderschuhen! Durch den Einfluss, den sie auf die natürliche Entwicklung ausüben, würden sie mehr schaden als nützen.

Zu jeder Schuhart gibt es besondere Fakten, die zu beachten wären. Sandalen beispielsweise sollten immer fast genau gekauft werden. In der Regel ist etwas größer besser, als dass der Schuh drückt. Auch Sportschuhe dürfen nicht allzu viel Platz lassen. Bei Gummi- oder Winterstiefeln ist das schon anders: Hier kann ruhig etwas Raum bleiben, damit bei kaltem Wetter noch ein paar dicke Socke übergezogen werden könne.

Kaufen Sie Schuhe am besten am Nachmittag, denn zu dieser Zeit schwellen die Füße. Und zuletzt noch die Erinnerung: barfuß laufen ist und bleibt am gesündesten. Also lassen Sie Ihr Kind immer, wenn es sich anbietet, ohne Schuhe herum laufen!

Für ein ungehindertes Fußwachstum sind eigentlich keine(!) Schuhe die gesündesten. Natürlich ist das in unseren Breiten keine Alternative. Somit müssen gute Kinderschuhe also fast wie Barfußlaufen sein.
Grundvoraussetzung: ein guter Kinderschuh ist zuallererst ein passender Schuh.

Sie können sich als Eltern glücklich schätzen, dass es in Deutschland das sogenannte WMS-System gibt. Nach diesem System hergestellte Schuhe müssen eine Vielzahl an Richtlinien erfüllen, so dass z.B. die angegebenen Größen und Weiten stimmen. Zur Auswahl stehen in jeder Größe drei Weiten, nämlich W-weit, M-mittel und S-schmal. Die meisten Kinderfüße passen in diese Norm und in der Regel auch in diese Schuhe. Das WMS- System ist von führenden Orthopäden und Kinderschuhherstellern entwickelt worden. Sie als Eltern können sicher sein, dass bei den nach WMS-System hergestellten Schuhen die Vielzahl der notwendigen Maße, Verhältnisse und Winkel am Schuh stimmen. Somit haben Sie die Gewähr, einen passenden und fußgesunden Kinderschuh zu bekommen.

Neben der Passform gibt es noch mehr Anforderungen an einen gesunden Kinderschuh:

Gesunde Kinderschuhe müssen sehr flexibel sein, um so die Bewegungseinschränkung der Kinderfüße auf ein Minimum zu reduzieren. Fußstützen, Einlagen und ähnliche Elemente gehören nicht in Kinderschuhe, da sie die Freiheit und die natürliche Entwicklung der Füße einschränken und somit mehr schaden als nützen. Ebenso wichtig ist die Natürlichkeit der verwendeten Materialien. Dies hat maßgeblichen Einfluss auf das Klima im Schuh.

pixelstats trackingpixel