Spielzeug - Garten


WELCHE SPIELZEUG - GARTEN ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Spielzeug - Garten Angebote der Woche 10.12.2018 - 23.12.2018

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Spielzeug - Garten

Mehr aus dieser Kategorie

Spielzeug - Garten

Wenn die Kinder noch klein sind und nicht gerade in einer Großstadt ohne Grünanlagen aufgewachsen sind, spielen sie am liebsten draußen. Dann sind Wind und Wetter egal, genauso wie die Uhrzeit. Ob Tag oder Nacht, das spielt keine Rolle solange es ein paar Spielgefährten gibt. In den warmen Sommermonaten müssen die Eltern daher darauf achten, dass die Kleinen diesen Freiheits- und Spieldrang auch ausleben können. Denn gerade dabei werden viele wichtige Erfahrungen gemacht, die später für das Selbstbewusstsein und die Eigenständigkeit des Kindes von Bedeutung sein könne.

Besonders gut macht sich so etwas im heimischen Garten oder auf dem Spielplatz, wo genug Platz geboten wird um sich richtig austoben zu können und wo die Eltern trotzdem die Chance haben, ein wenig die Kontrolle und den Überblick zu behalten. Die Frage ist nur: Welches Spielzeug eignet sich für Ihre Kinder und natürlich die interessante Fragestellung: Ist mehr auch wirklich immer besser?

Wer über einen eigenen Garten verfügt, hat es im Sommer besonders leicht. Denn hier können die Kinder mit ihren Nachbarskindern und Freunden stundenlang spielen, ohne dass sie außer Sichtweite geraten und die Eltern sie ständig suchen gehen müssen. Außerdem kann man hier gut das „Gefahrenpotential“ einschätzen. Ein Nachteil: Den lieben Kleinen kann es hier nur allzu schnell langweilig werden. Um das zu vermeiden, kann man geeignetes Spielzeug für draußen besorgen und den Rest der Fantasie der Kleinen überlassen. Rutsche, Schaukel, Spielhaus, Klettergerüst, Plantschbecken für die warmen tage: mehr braucht es gar nicht, um die Kinder stundenlang spielen lassen zu können. Denn solche Geräte bieten einfach die Umgebung, um spannende Abenteuer in unentdeckten Ländern stattfinden zu lassen.

Auch sehr beliebt und bekannt ist der Sand. Dieser übt eine unbeschreibliche und vielleicht auch unerklärliche Anziehungskraft auf kleine Kinder aus. Vielleicht liegt es daran, dass man im Sand seinen Untergrund selbst formieren kann. Man kann Gebirge formen, Meere schaffen und Tunnel bauen. Doch nicht nur Landschaften werden geformt, auch ganz konkrete Formen kann der Sand annehmen. Man denke nur an die zahlreichen Kuchen, die jeder Sandkasten schon gesehen hat, die zahlre3ichen Förmchen und Schalen, in die der Sand hinein gepresst werden kann. Schaufeln und ein Sieb, Eimer und Sandmühle gehören ebenfalls zur Standardausrüstung eines jeden Sandkastenbaumeisters. Und selbst wenn es mal nicht der Sand sein soll, gibt es trotzdem eine Vielzahl weiterer Spielzeuge für den Garten. Gummitwist, Hula Hoop Reifen, Fußball und andere Bälle, Frisbeescheiben, Drachen, und und und.

Denn Kinder sind dazu fähig, auch in einem ganz gewöhnlichen Holzklotz noch eine hochmoderne Eisenbahn zu sehen oder mit zwei Zweigen bewaffnet in den unendlichen Dschungel vorzudringen. Man muss ihnen nur die Zeit und den Platz geben – und das Abenteuer kann beginnen!

pixelstats trackingpixel