Navigationsgeräte


WELCHE NAVIGATIONSGERÄTE ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Navigationsgeräte Angebote der Woche 22.07.2024 - 28.07.2024

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Navigationsgeräte

Navigationsgeräte gibt es heutzutage immer mehr am Markt, was sich natürlich auch auf deren Preis auswirkt. Günstige Navigationsgeräte findet man inzwischen auch beim Discounter und das für bis zu unter 100 Euro und das bei guten Leistungen, wie unterschiedliche Tests zeigen. Vor dem Kauf ist vor allem wichtig zu wissen, was man wirklich braucht an einem Navi und wo man noch mehr Geld sparen kann. Brauche ich z.B. unbedingt Kartenmaterial für ganz Europa, wenn ich nur in Deutschland umherfahre oder würde mir ein umfangreiches Zubehörset nicht mehr helfen, um das Navigationsgerät z.B. im Auto sicher zu befestigen.

Navigationsgeräte ersetzen das herkömmliche Kartenmaterial inzwischen praktisch komplett. Nicht nur im Straßenverkehr sind die kleinen Helfer inzwischen überall verbreitet. Auch bei Outdoortrips, Wanderungen, Trekkingtouren und Fahrradausflügen sind sie anzufinden. Wie auch immer man unterwegs ist: sobald die Gefahr besteht, nicht an das gewünschte Ziel zu kommen wird sich so ein elektronischer Richtungsweiser besorgt und dann auch eingesetzt. Karte und Kompass? Wer aus der jungen Generation kann heute schon noch damit umgehen? dabei ist es eigentlich so einfach…

Dass Navigationsgeräte nicht immer recht haben müssen, zeigen vielerlei Unfälle – und sie zeigen, dass das Navi keine Intelligenz besitzt und nicht auf veränderte oder unbekannte Situationen reagieren kann. Was die Zukunft diesbezüglich bringen mag, steht noch in den Sternen. Auch wenn sich erste Tendenzen bereits abzeichnen. Doch was auch immer in 10 Jahren möglich sein wird – heute können Navis noch nicht auf veränderte Bedingungen reagieren, wenn ihre Software noch nicht aktualisiert wurde. Fahrten ins Wasser, in Abgründe oder einfach in die Wildnis sind keine Seltenheit. Also halten Sie Ihre Augen offen und vertrauen Sie Ihrem Instinkt, Ihrer Orientierung und Ihren Fahrkünsten mehr als der freundlichen Frauenstimme aus dem Navigationsgerät.

Doch im Alltag sind die Geräte zweifellos eine große Erleichterung. Keine gestressten Beifahrer, die schnellstmöglich den kürzesten Weg finden sollen, keine entnervten Fahrer, die auf die nächste Anweisung warten. Zeit-, Strecken-, Geschwindigkeits- und Lageangaben werden problemlos angegeben, viele Navis helfen effektiv bei der Suche nach dem nächsten Hotel, dem nächsten Rastplatz oder dem nächsten (Fastfood-)Restaurant.

Sie möchten auch gerne so ein Teil, schrecken aber vor dem Preis zurück? Das muss nicht sein. Gucken Sie doch mal bei einem der Discounter auf der Internetseite oder fragen Sie in den Filialen direkt nach. Viele haben unterschiedliche Ausführungen und Modelle in ihrem Sortiment. Schaden kann es nicht, also fragen Sie doch nach – und im besten Fall müssen auch Sie zukünftig nicht mehr planlos durch die Gegend laufen.

Kauf von Navigationsgeräten beim Discounter: Wichtige Kaufkriterien

1. Aktualität und Qualität der Karten: Eines der wichtigsten Merkmale eines Navigationsgeräts ist die Qualität und Aktualität seiner Karten. Überprüfen Sie, ob das Gerät Kartenupdates anbietet und wie oft diese veröffentlicht werden. Achten Sie auch darauf, dass die Karten detailliert und für Ihre Region relevant sind.

2. Displaygröße und Lesbarkeit: Die Größe und Lesbarkeit des Displays sind entscheidend für die Benutzerfreundlichkeit. Ein größeres Display erleichtert die Ablesbarkeit, besonders bei ungünstigen Lichtverhältnissen. Achten Sie auch auf die Auflösung und die Helligkeit des Bildschirms.

3. Bedienung und Benutzeroberfläche: Die Benutzeroberfläche sollte intuitiv und leicht zu bedienen sein. Überlegen Sie, ob Sie ein Touchscreen-Display bevorzugen oder ob Sie mit Tasten besser zurechtkommen. Einfache Menüführung und klare Anweisungen sind wichtig für eine stressfreie Navigation.

4. Routenplanung und Verkehrsinformationen: Prüfen Sie, welche Funktionen das Gerät für die Routenplanung bietet. Wichtige Features können alternative Routenvorschläge, Echtzeit-Verkehrsinformationen und die Anzeige von Points of Interest sein.

5. Zusatzfunktionen: Moderne Navigationsgeräte bieten oft zusätzliche Funktionen wie Sprachsteuerung, Bluetooth-Konnektivität oder die Integration mit Ihrem Smartphone. Überlegen Sie, welche zusätzlichen Funktionen für Sie nützlich sein könnten.

6. Akkulaufzeit und Stromversorgung: Achten Sie auf die Akkulaufzeit des Geräts und die Möglichkeiten zur Stromversorgung. Ein langlebiger Akku und verschiedene Ladeoptionen, wie z.B. über USB, sind praktisch für längere Fahrten.

7. Montage und Mobilität: Überlegen Sie, wie Sie das Gerät in Ihrem Fahrzeug montieren möchten. Einige Geräte bieten flexible Montagemöglichkeiten wie Saugnapfhalterungen oder Armaturenbretthalterungen.

8. Preis-Leistungs-Verhältnis: Discounter bieten oft günstigere Preise als Fachgeschäfte. Vergleichen Sie die Funktionen und Preise verschiedener Modelle, um das beste Angebot zu finden. Schauen Sie sich auch alternativ Navigationsapps für Ihr Handy mit an, auch das kann teilweise ausreichend bzw. gut sein.

9. Kundendienst und Garantie: Informieren Sie sich über die Garantiebedingungen und den Kundendienst des Herstellers. Ein guter Kundenservice kann bei Problemen oder Fragen sehr hilfreich sein.

Indem Sie diese Punkte berücksichtigen, können Sie ein Navigationsgerät auswählen, das Ihren Bedürfnissen entspricht und eine zuverlässige Unterstützung auf Ihren Fahrten bietet.

pixelstats trackingpixel