Taschenlampen


WELCHE TASCHENLAMPEN ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Taschenlampen Angebote der Woche 19.02.2024 - 03.03.2024

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Taschenlampen

Taschenlampen werden in unserer Gesellschaft im Allgemeinen nicht mehr so häufig benötigt. Wozu auch, schließlich sind wir es gewohnt, in der Dunkelheit einfach einen Lichtschalter zu betätigen und daraufhin wieder alles klar und deutlich vor Augen zu haben. Das klappt so lange, wie wir Sonnenlicht am Tage und Strom in der Nacht haben – und erst, wenn weder das Eine noch das Andere da ist, fangen unsere Probleme an.

Dabei benutzen viele die Taschenlampe auch freiwillig, nämlich bei Urlaubstrips mit Zelt/Wohnwagen oder im Bungalow. Wer da (abhängig von der Jahreszeit) nicht schon um acht Uhr schlafen gehen und trotzdem noch den Weg zur Toilette oder den Zelthering im Gras finden möchte, ist mit einer Taschenlampe gut bedient.

Sie ist klein, unauffällig und leicht zu ersetzen – alles Gründe, warum sie leicht vergessen wird. Auffallen tut das erst, wenn es zu spät ist. Es ist dunkel, sehen kann man nichts mehr, man ist auf den Tastsinn angewiesen. Blöd. Wenn man Glück hat, kann man sie im nächsten Shop nachkaufen – oft zu erschreckenden Preisen. Schließlich wissen auch die Zeltplatz- oder Ladenbesitzer, was zu den am liebsten vergessenen Gegenständen gehört.

Achten Sie also darauf, dass kleine Ding nicht zu vergessen. Egal, ob es ein 40-cm-langes Teil ist, mit dem man sich zur Not auch selbst verteidigen könnte oder eine ultraleichte Speziallampe, die man mit Gummibändern um den Kopf schnallen kann – Hauptsache, es leuchtet. Bei einigen Lampen haben Sie nur die Wahl zwischen An und Aus, bei anderen gibt es Zusatzfunktionen wie Flimmern, SOS-Signal-Senden, Fernlicht und besonders starkes Licht. Suchen Sie sich einfach das passende Produkt aus – Sie wissen selbst am besten, was Sie benötigen.

Egal, worum es geht: Wenn Sie nicht dazu gewillt sind, mehr Geld als unbedingt nötig dafür auszugeben, probieren Sie es doch einfach mal beim nächsten Discounter oder Supermarkt. Fragen Sie nach oder durchsuchen Sie doch schon mal den Online-Shop – vielleicht werden Sie ja fündig und brauchen von nun an nicht mehr im Dunkeln nach den Wegen suchen.

Kauf von Taschenlampen beim Discounter: Was gilt es zu beachten?

1. Helligkeit und Lichtmodi: Die Helligkeit einer Taschenlampe wird in Lumen gemessen. Überlegen Sie, für welche Zwecke Sie die Taschenlampe nutzen möchten, um die passende Helligkeitsstufe auszuwählen. Zusätzliche Lichtmodi wie ein gedimmtes Licht oder Blinklicht können in verschiedenen Situationen nützlich sein.

2. Leuchtdauer und Batterietyp: Achten Sie auf die Leuchtdauer der Taschenlampe. Wählen Sie ein Modell, das eine ausreichend lange Leuchtdauer für Ihre Bedürfnisse bietet. Überlegen Sie auch, ob Sie wiederaufladbare Batterien oder Einwegbatterien bevorzugen oder ob der Akku z.B. via USB aufzuladen ist.

3. Größe und Handhabung: Die Größe und Form der Taschenlampe sollten zu Ihrem Verwendungszweck passen. Eine kompakte Taschenlampe ist leicht zu transportieren, während eine größere möglicherweise einen besseren Griff und zusätzliche Funktionen bietet.

4. Material und Bauweise: Eine robuste Bauweise ist wichtig, besonders wenn Sie die Taschenlampe im Freien oder in rauen Umgebungen verwenden. Materialien wie Aluminium oder verstärkter Kunststoff bieten Haltbarkeit und Stoßfestigkeit.

5. Wasserdichtigkeit und Widerstandsfähigkeit: Wenn Sie die Taschenlampe im Freien verwenden, wählen Sie ein wasserdichtes Modell. Überprüfen Sie die IP-Rating (Ingress Protection) Angabe, um zu sehen, wie gut die Taschenlampe gegen Wasser und Staub geschützt ist.

6. Zusatzfunktionen: Einige Taschenlampen bieten zusätzliche Funktionen wie einen Zoom, einen SOS-Modus oder eine integrierte Powerbank. Überlegen Sie, welche Zusatzfunktionen für Sie nützlich sein könnten.

7. Preis-Leistungs-Verhältnis: Vergleichen Sie die Funktionen und Preise verschiedener Taschenlampen. Eine höhere Preisgestaltung bedeutet nicht immer eine bessere Qualität.

8. Garantie und Kundenservice: Informieren Sie sich über die Garantiebedingungen und den Kundenservice des Herstellers. Ein guter Kundenservice kann bei Problemen oder Fragen sehr hilfreich sein.

9. Bewertungen und Empfehlungen: Lesen Sie Kundenbewertungen und Produkttests, um sich ein Bild von der Leistung und Qualität der Taschenlampe zu machen.

Indem Sie diese Punkte berücksichtigen, können Sie eine Taschenlampe auswählen, die Ihren Bedürfnissen entspricht und eine zuverlässige Lichtquelle in verschiedenen Situationen bietet.

pixelstats trackingpixel