Grillen


WELCHE GRILLEN ANGEBOTE INTERESSIEREN SIE?

Zeitraum wählen

bis

Grillen Angebote der Woche 15.07.2024 - 28.07.2024

Leider sind keine aktuellen Produkte verfügbar.

Angebote zu Grillen

Mehr aus dieser Kategorie

Grillen

Grillen gehört zum Sommer wie Weihnachten zum Winter. Es gibt fast keinen Mann, welcher, sobald der letzte Schnee geschmolzen ist und sich die ersten Sonnenstrahlen durch dicke Wolken kämpfen, nicht instinktiv ans Grillen im heimischen Garten denkt, ans Angrillen um genau zu sein. Das Grillen ist die wohl ursprünglichste Form der Essenszubereitung. Die Möglichkeiten sind vielfältig; Grillen am offenen Feuer, mit Holzkohle, trockenem Holz, auf dem Grillrost oder dem Hightech-Grill aus reinem Edelstahl und mit unzähligen Funktionen.

Zwei Dinge sind also beim Grillen unentbehrlich; ein geeigneter Grill und allerhand Grillgut, vornehmlich Fleisch. Das wohl beliebteste Grillgut ist die Bratwurst oder aber ein ordentliches Steak, vorher in reichlich Marinade eingelegt und gewürzt. Alternativ kann auch jede Art von Gemüse auf das Grillrost gelegt werden. Achten Sie beim Erwärmen des jeweiligen Grillgutes, egal ob fleischig oder pflanzlich stets darauf, dass die Speisen nicht direkt dem entstehenden Rauch ausgesetzt sind. Der Rauch kann bedenkliche Stoffe enthalten, die schlimmstenfalls der Gesundheit schaden können. Die Verwendung von Grillschalen aus Aluminium ist daher empfehlenswert.

Eine weitere ernstzunehmende Gefahr beim Spiel mit dem Feuer ist der Einsatz von Grillanzündern bzw. brandbeschleunigenden Chemikalien. Die zum Teil hochentzündlichen Inhaltstoffe bergen eine gefährliche Explosionsgefahr. Jedes Jahr geschehen zahlreiche Unfälle in hauseigenen Gärten oder öffentlichen Parks, die nicht selten mit der achtlosen Verwendung von Brandbeschleunigern in Verbindung stehen. Verbrennungen und Vergiftungen sind die Folge. Geht man allerdings verantwortungsvoll mit dem Grill und sparsam mit den Grillanzündern um, so steht einem gelungenen Barbecue nichts mehr im Wege.

Alle Jahre wieder, spätestes zum Frühlingsbeginn füllen die Discounter und Supermärkte ihre Regale und Verkaufsflächen mit allem, was man zum Grillen benötigt. Vom eigentlichen Grill bis hin zum Zubehör wie Anzünder, Holzkohle oder Grillzangen, ist dort alles vorhanden. Schauen Sie in einer Filiale Ihrer Wahl vorbei oder informieren Sie sich vorab in den wöchentlichen Prospekten der Discounter. Früher oder später werden Sie dort auf den Grill finden, der perfekt zu Ihnen passt, und das auch noch zum unschlagbar günstigem Preis.

Mehr Informationen zum Thema Grillen finden Sie in unserem Discounter-Blog!

Kauf von Grills beim Discounter: Wichtige Kaufkriterien

1. Grilltyp: Entscheiden Sie zunächst, welchen Typ Grill Sie bevorzugen: Holzkohlegrill, Gasgrill oder Elektrogrill. Jeder Typ hat seine Vor- und Nachteile. Holzkohlegrills sind für ihren rauchigen Geschmack bekannt, Gasgrills bieten eine einfache Handhabung und Temperaturkontrolle, und Elektrogrills sind ideal für Orte mit offenen Feuer-Verboten. -> Weiteres zu Grills.

2. Material und Qualität: Die Langlebigkeit eines Grills hängt stark vom verwendeten Material ab. Edelstahl ist rostbeständig und langlebig, während beschichtetes Metall zusätzlichen Schutz vor Witterungseinflüssen bieten kann.

3. Größe und Grillfläche: Wählen Sie einen Grill, der zu Ihrer typischen Gästezahl passt. Für große Familienfeiern oder Partys sind größere Grills mit ausreichend Grillfläche empfehlenswert, während für kleinere Haushalte ein kompakter Grill ausreicht.

4. Wärmequelle und Leistung: Bei Gasgrills sollten Sie die Anzahl der Brenner und die Gesamtleistung in BTU (British Thermal Units) beachten. Mehr Brenner und höhere BTU bedeuten mehr Kontrolle über die Hitze und gleichmäßigeres Grillen.

5. Zusatzfunktionen: Überlegen Sie, welche Zusatzfunktionen Sie benötigen, wie Seitenbrenner, eingebaute Thermometer, Grillspieße oder spezielle Räuchereinheiten.

6. Mobilität und Lagerung: Wenn Sie planen, Ihren Grill zu transportieren oder platzsparend zu lagern, suchen Sie nach Modellen mit Rädern, klappbaren Seitenablagen und kompakten Abmessungen.

7. Einfache Reinigung: Eine leicht zu reinigende Grillfläche und herausnehmbare Fettauffangschalen erleichtern die Pflege und Wartung des Grills.

8. Sicherheit: Achten Sie auf stabile Konstruktionen und sicherheitsrelevante Merkmale, besonders bei Gasgrills. Überprüfen Sie die Stabilität, die Qualität der Gasleitungen und die Sicherheitsventile.

9. Preis-Leistungs-Verhältnis: Vergleichen Sie die Preise und Funktionen verschiedener Modelle. Ein günstiger Preis beim Grillkauf sollte nicht auf Kosten der Qualität und Sicherheit gehen.

10. Garantie und Kundenservice: Informieren Sie sich über die Garantiebedingungen und den Kundenservice des Herstellers. Ein guter Kundenservice kann bei technischen Problemen oder Fragen sehr hilfreich sein.

Wenn Sie diese Faktoren berücksichtigen, können Sie einen Grill auswählen, der Ihren Bedürfnissen entspricht und viele schöne Grillabende verspricht.

pixelstats trackingpixel